Grenzen sprengen!

Wenn agile Transformationen an ihre Grenzen stoßen

Wenn agile Transformationen an ihre Grenzen stoßen

Agile Transitionen laufen selten nach Schema F ab und es gibt immer wieder Situationen, in denen die Transitionen an ihre Grenzen stoßen oder etwas Unvorhergesehenes passiert. Hier komme ich ins Spiel und unterstütze dabei, genau diese speziellen Engpässen aufzulösen.

Als Agile Transformation Coach kann ich sehr flexibel in unterschiedliche Rollen schlüpfen – schließlich ist jede agile Transformation einmalig und der Kontext und die speziellen Herausforderungen sind immer unterschiedlich. Ich arbeite bevorzugt auf der teamübergreifenden Koordinations- bzw. Wertstromebene, neudeutsch Flight Level 2.  

So habe ich beispielsweise eine agile Großprojektleitung mit 7 komplett neuen Scrum Teams parallel zur laufenden Transition aufgesetzt. Hier konnte ich dank genauen Augenmaßes, starker Schnittstellenkommunikation und neuer Ideen als Pionierin, Brückenbauerin und Klammerfunktion wirken, um so konkrete Probleme zu lösen. (Rolle Epic Owner)

Auch habe ich als übergreifender Scrum-Master im neu aufgebauten Wertstrom interimistisch die teamübergreifende Koordinationsfunktion übernommen und dadurch einen wesentlichen Beitrag geleistet um die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen mehreren neuen Teams deutlich zu verbessern. Ich habe passende Strukturen aufgebaut und viele Mitarbeiter beim Hereinwachsen in ihre neue Rollen unterstützt. (Rolle: vergleichbar mit Release Train Engineer, Scrum Master of Scrum Master).

Während der Corona-Zeit habe ich in der Funktion des Agile Collaboration Coachs ein inkrementelles Großprojekt komplett in die virtuelle Welt überführt und dort sinnvolle Strukturen erarbeitet und mit Leben gefüllt.

SAFe ® und andere agile Skalierungs-Frameworks

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Als erfahrene agile Sparringspartnerin gebe ich viel Wissen und praktische Erfahrung weiter. Vor Ort oder remote.
  • Ich biete höchste Flexibilität und kann viele unterschiedliche Rollen abdecken, um als stabilisierender Faktor in der Transformation zu wirken – bevorzugt auf der übergeordneten Koordinationsebene.
  • Als ausgebildeter Coach befähige ich interne Mitarbeiter und Führungskräfte und setze die notwendigen Veränderungsimpulse.
  • Als Servant Leader führe und motiviere ich durch Sinn und gehe mutig voraus bzw. auf andere zu.
  • Ich verbinde Branchenexpertise – insbesondere Bankwissen – und gelebte Agilität: Ja, es geht tatsächlich!

Wie kann ich Ihre agile Transition aktiv unterstützen?